Roman Legion: Richtig gute Freispiele am Bally Wulff

Aus unserer Kategorie Winner Screenshots halten wir heute für euch ein besonders Schmankerl bereit. Auf nur 20 Cent haben wir die Kiste richtig gut gerockt – manchmal geht es halt doch!

Roman Legion: Richtig gute Freispiele am Bally Wulff: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 6 abgegebenen Stimmen. Loading...

El Torero jetzt auch online verfügbar

Darauf haben Merkur-Fans lange gewartet. Das beliebte Spiel El Torero ist jetzt auch online in allen Merkur-Casinos spielbar.

el-torero-in-online-casinos-spielen

Und damit ist ein weiterer Klassiker in den Online Casinos aufgetaucht. Wenn das so weiter geht, erübrigt sich der Gang in die nächste Spielothek bald ganz!

El Torero ist ein Slot mit 10 Gewinnlinien und einem tollen Freispiel-Feature. Sobald die 3 Stiere erscheinen, werden diese ausgelöst. Während der Freispiele bleibt das Wildsymbol stehen, so dass maximale Gewinne möglich sind. Während in Spielhallen maximal 2€ pro Dreh gesetzt werden können, erlaubt die Onlineversion satte 20€ Maximaleinsatz. Hier kann man also richtig was riskieren – und entsprechend auch gewinnen.

Unter anderem wird auch das Online Casino Mr Green das Spiel in sein Angebot aufnehmen.

El Torero jetzt auch online verfügbar: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 4 abgegebenen Stimmen. Loading...

Sonntag: Kleine Runde in der Spielo und Bonus

Gleich spielt die deutsche Mannschaft um den Einzug ins Viertelfinale. Vorher aber kann ein Ründchen zocken nicht schaden!

Und so kam es mal wieder besonders schön; diesmal in einer Spielstation des Merkuranbieters Spielstation. Ran an den ersten Bally Wulff und mit 30 Cent am Roman Legion gestartet. Und dann kamen die Freispiele:

roman-legion-bally-wulff-cash-games-gewinn

Zu Schade, dass sich auf der 5 Walze kein Legionär blicken ließ. Das hätte Cashgames im dreistelligen Bereich gegeben! Wie auch immer – wir dürfen zufrieden sein.

Auch ein Ründchen wagen? Hier die Bonusangebote des Tages:

Sonntag: Kleine Runde in der Spielo und Bonus: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 3 abgegebenen Stimmen. Loading...

Mega Gewinn in der Spielhalle!

Den Jackpot in der Spielo hat gestern einer unserer Leser geholt. Merkur macht es möglich und wir zeigen euch das Gewinnbild exklusiv.

Gezockt hat der glückliche Gewinner an einem der neuen Merkur Magie Explosion De Luxe. Bei diesen Spielautomaten könnt ihr zusätzlich zum eigentlichen Einsatz 5-20 Cent setzen und so an einem Zusatzspiel teilnehmen.
In diesem könnt ihr – wenn es ausgelöst wird – Vulkane sammeln. Minimal einen, maximal aber neun. Und genau das ist hier passiert:

4000x-einsatz-mega-gewinn-in-der-spielo

Ein echter Hammer Gewinn! Satte 200€ für nur 5 Cent Einsatz. Man überlege, der Spieler hätte als extra Bet 10 oder gar 20 Cent gesetzt. Dann wären die 200€ verdoppelt bzw. vervierfacht worden.

In jedem Fall ein toller Knaller zum Wochenende!

Einige Merkur-Spiele gibt es übrigens auch im Mr Green Online Casino.

Mega Gewinn in der Spielhalle!: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 9 abgegebenen Stimmen. Loading...

Die Erfahrung: Ein halbes Jahr in der Spielothek

Es muss nicht immer die Spielbank oder das Online Casino sein. Denn schließlich soll das Glück ja auch vor Ort liegen – in einer der zahllosen Spielhallen, die wie Pilze landauf, landab aus dem Boden sprießen. Ein Selbstversuch unseres Gastautors.

Von Marco Heinemann

Auf Glücksjagt war ich ja schon immer: Daheim in der Spielbank, unterwegs in Vegas und anderen Glückstempeln dieser Welt. Nur die miefige Spielhalle vor Ort war ferner denn je: Denn weder Optik noch das dort anzutreffende Publikum konnte mich reizen.

Mit der Reform kamen die noblen Spielos

Aber der Mief ist vorbei. Mittlerweile gibt es seit der letzten großen Reform des „kleinen Spiels“ immer mehr Ketten auf diesem Markt. Die „Spielstation“, das „Casino Fuchs“ oder auch eigene Spielhallen des bekannten Automatenherstellers Merkur locken.
Es war also an der Zeit Book of Ra & Co eine ausgiebige Chance zu geben. Los ging es mit einem Startkapital von 2.000€ Anfang Februar. Jetzt, ein halbes Jahr und ca. 25 verschiedene Spielos später gibt es ein Fazit.

Spiel, Spaß und Spannung – von wegen

Eines sei vorweg gesagt: Ja, es gibt sie, die Gewinner. 5 Forscher bei Book of Ra, ein Vollbild bei Merkur´s El Torero oder gar 5 Kugeln bei Lucky Lady´s Charm (siehe Bilder) sind keine Seltenheit. Aber um mal wirklich deftig zu gewinnen, muss viel Zeit ins Land gezogen sein! Denn in der Regel heißt es: Nichts geht mehr. Denn nur die Bank bzw. die Spielo gewinnt langfristig.

Vorweg jetzt unsere schönsten & höchsten Gewinne:

Der Knaller waren natürlich die 5 Kugeln während der Freispiele. Insgesamt gab es natürlich weitere, kleinere Gewinne. Am Ende der 6monatigen Spielphase haben wir aber nicht nur die kompletten 2.000€ verloren, sondern auch noch einige Erkenntnisse hinsichtlich der Spielhallen in Deutschland gewonnen:

  • Auch wenn Spielos heute hübscher sind und einen tollen Getränke- und Snackservice bieten, hat sich am Ambiente wenig geändert. Es ist oft miefig (trotz Rauchverbot!), dunkel und die Hallen tun viel, damit man möglichst keinen Einblick von außen erhält.
  • Das Publikum ist gelinde gesagt als anrüchig zu bezeichnen. Neben viel Süchtigen halten sich dort auch Kleinkriminelle, Geldwäscher und insgesamt ein recht zwielichtiges Publikum auf. Das hat mir nicht gefallen.
  • Thema Spielsucht: Die Branche behauptet zwar immer wieder, dieser vorzubeugen. Aber wir haben nicht einmal erlebt, dass eine Servicekraft eingriff – wenn beispielsweise ein entnervter Zocker einen Automaten penetrierte. Auch habe ich oft und immer wieder die gleichen Spieler gesehen, die zockten wie die Teufel – aber nicht so aussahen, als ob sie es sich leisten können.
  • Die Gewinnchancen sind mager. Noch nie habe ich einen so miesen Return erlebt. Oft fühlt sich der Besuch in einer Spielo eher wie offener Straßenraub an. Da gewinnt man ja im Lotto mehr, erst recht aber in einer klassischen Spielbank wie bspw. der in Duisburg.
  • Das System langweilt. Geld aufbuchen oder auszahlen zieht sich oft ewig hin. Das ist insbesondere den gesetzlichen Vorgaben geschuldet. Wer aber Stunden auf eine höhere Auszahlung warten muss, verspielt oft in dieser Zeit auch wieder einen Teil des Gewinns!

Mein Fazit: Wenig Spaß, keine Spannung, keinen Gewinn. Es ist nicht wirklich schön, sich in Spielos aufzuhalten. Und jetzt mal ehrlich: Ein angenehmer Abend in Begleitung und bei einem guten Rahmenprogramm – Events gibt es z.B. regelmäßig in der Spielbank Hohensyburg, kann die herkömmliche Spielhalle doch nichts entgegensetzen.

Die Erfahrung: Ein halbes Jahr in der Spielothek: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 5 abgegebenen Stimmen. Loading...

Alles verzockt: Vom Glück und Unglück in der Spielhalle

Viele Zocker träumen davon – kaum einer bekommt sie: 5 Scatter bei Lucky Lady´s Charm und das während der Freispiele. Uns ist es passiert. Glücklich endete die Session trotzdem nicht.

Vor 2 Wochen sparten wir uns mal Stargames und gingen stattdessen in eine recht miefige Spielhalle in der Düsseldorfer City. Nach ein paar Erledigungen führte uns unser Weg auf einen Kaffee in die Daddelhalle. Und siehe da: Das Glück war uns hold. 10€ rein, und auf 20 Cent in den Autoplay-Modus. Nach wenigen Runden kamen die Freispiele und das dritte von diesen brachte dann das:

lucky-ladys-charm-5-scatters-in-freispielen

5 Scatter während der FreeGames – 300€! Das entspricht exakt 1.500x unserem Einsatz. Ein anderer Gast meine noch lapidar „Das passiert einmal in 5 Jahren“. Er sollte recht behalten. Denn weder vorher noch im Anschluss konnten wir auch nur ähnlich gut treffen. Am traurigen Ende blieb uns nichts – der Gewinn floss komplett zurück in andere Automaten, so dass am Ende wohl nach wie vor gilt:

Am Ende gewinnt immer die Bank!

Alles verzockt: Vom Glück und Unglück in der Spielhalle: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 4,75 von 5 Punkten, basieren auf 4 abgegebenen Stimmen. Loading...

Razzia im Ruhrgebiet: Kampf gegen den Betrug mit Spielautomaten

Gestern gab es eine große Razzia gegen verschiedene Spielhallen-Anbieter. Mehr als 120 Objekte wurden in Zuge der Aktion durchsucht. Der Vorwurf: Manipulation von Spielautomaten!

Ermittler sichern Beweismaterial in einer Spielhalle. (Foto:KDF TV)

Ermittler sichern Beweismaterial in einer Spielhalle. (Foto:KDF TV)

Und da werden Zocker im ganzen Land hellhörig – Betrug in der Spielo. Keine Frage: Als Zocker weiß man, dass die Bank am Ende immer gewinnt. Und oft genug hat man das Gefühl das „nichts geht“. Da kommen bei Book of Ra die 3 Bücher einfach nicht. Oder aber man verliert nur, oft zu viel in kurzer Zeit.

Oft wird es dann lauter: Betrugsvorwürfe gegenüber den Mitarbeitern in der Spielothek, Verdacht auf Manipulation und mehr. Aber man kann beruhigt sein: In der Regel machen die Automaten keine Probleme und das Spiel ist und bleibt – online (bspw. bei Stargames) aber auch offline – fair!

Verbrecherring manipulierte vorsätzlich Spielautomaten

Doch schwarze Schafe gibt es überall. Und so haben sich viele Spieler, insbesondere im Ruhrgebiet, nicht umsonst gewundert: Es ging nichts am Automaten, weil nichts gehen durfte! Hintergrund ist, dass ein Kreis von Spielhallenbesitzern offenbar professionell die Software der Spielautomaten manipuliert hat. Diese wurde hinsichtlich ihrer Auszahlungsquote wohl derart nach unten geschraubt, dass Novoline, Merkur & Co kaum noch Gewinne ausspuckten.

Die Staatsanwaltschaft Essen sowie die KriPo Gelsenkirchen ließen deshalb zur Beweissicherung zahlreiche Objekte untersuchen. Neben dem Vorwurf des gewerbsmäßigen Betrugs (an den Spielern) steht auch Steuerhinterziehung im Raum.


Casino-News.net: Ein Schlag in das Gesicht aller ehrlichen Spieler. Denn wo Software und Automaten vorsätzlich manipuliert werden, hat der Spieler wirklich keine Chance mehr.

Razzia im Ruhrgebiet: Kampf gegen den Betrug mit Spielautomaten: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 3 abgegebenen Stimmen. Loading...

Die Sonne lacht: Merkur-Spiele ab sofort auch im Mr Green Casino

merkur_spiele_bei_mr_greenMerkur-Gaming, wer kennt es nicht. Die beliebten Spielautomaten Merkur Magie & Co sind in nahezu allen Spielhallen zu finden. Ab sofort kann man eine Auswahl auch bequem von Zuhause aus spielen.

Denn Mr Green ist einer von sehr wenigen Anbietern, die eine gewisse Auswahl an Merkur –Spielen auch online bereit stellen. Und damit entfällt der Gang in die miefige Spielothek. Großer Vorteil bei Mr Green: Höhere Einsätze sind möglich und neben den Merkur-Games kann man dort auch NetEnt-, Microgaming- und Spiele anderer Anbieter zocken.

Vorerst 3 Spiele zu Beginn

Mr Green startet in Kooperation mit Merkur-Gaming vorerst mit 3 Spielen: Shiva, 221B Baker Street und das beliebte Double Triple Chance sind die ersten Games, die man ab sofort im Casinobereich von Mr Green spielen kann. Natürlich in der hervorragenden Qualität, wie man sie auch von Geldspielgeräten in den Spielotheken kennt. Neben einem Vollbildmodus und der Risikoleiter sind bei Mr Green auch höhere Einsätze und verbunden damit natürlich maximale Gewinne möglich.

merkur_spiele_ab_sofort_bei_mr_greenBald auch Novoline online?

Man munkelt schon, dass weitere Spiele von Merkur folgen sollen. Das würde Mr Green sicherlich noch attraktiver machen, insbesondere für deutsche Spieler. Und die Gerüchteküche brodelt sogar noch etwas stärker. Denn auch die Novoline-Spiele sollen über kurz oder lang Einzug halten. Book of Ra, Lucky Lady´s Charm & Co sind ja bisher online nur bei wenigen Anbietern, unter anderem Stargames spielbar.

Übrigens: Mr Green lohnt sich in vielfacher Hinsicht. Nicht nur kann man alle Spiele gratis spielen. Neue Spieler erhalten darüber hinaus sogar einen netten 350€ Casinobonus und 10 Freispiele im Casino – ein Willkommenspaket, dass sich durchaus sehen lassen kann!

Weitere Informationen und die neuesten Merkur-Games findet ihr auf www.mrgreen.com

Die Sonne lacht: Merkur-Spiele ab sofort auch im Mr Green Casino: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 5 abgegebenen Stimmen. Loading...

Geldspielgeräte sind auch weiterhin im Trend

Auch im Jahr 2012 setzte sich der stetig anhaltende Boom der Geldspielgeräte fort. Die schillernden Unterhaltungsmaschinen leuchten 2012 in deutlich mehr Gaststätten, Spielhallen und Rasthöfen als noch in 2011.

Kommunen wollen Spielhallen-Boom begrenzen

Seit Einführung der neuen Glücksspielverordnung vor einigen Jahren explodierte die Anzahl an Spielgeräten förmlich. Die alten, meist noch mechanischen Automaten wurden durch eine neue Generation von Videoslots abgelöst.

Merkur und Novomatic stellen heute den Hauptteil der Automaten. Und dessen Anzahl ist in 2012 auf stolze 265.000 Automaten angestiegen. So berichtet vergangene Woche der Spiegel und beruft sich damit auf ein Gutachten des ifo-Instituts in München. Im Vorjahr 2011 lag die Zahl demnach noch bei 262.000 Geräten, im Jahr 2005 waren sogar erst 183.000 Automaten in Deutschland aufgestellt. Die Zahlen verwundern nicht wenn man bedenkt, dass mit dieser Art des Glücksspiels im vergangen Jahr knapp 4,4 Milliarden Euro umgesetzt wurde.

Aus Berlin vernimmt man zwar Rufe nach einer strengeren Regulierung der Geldspielgeräte. Ob die angekündigte Reduzierung der Anzahl auf maximal 1 Gerät pro Gaststätte sinnvoll ist, bleibt abzuwarten. Erfahrungsgemäß sind auch Gewerbetreibende nicht von gestern und erhöhen die Anzahl bspw. durch Anmietung neuer Geschäftsräume. Denn ist ein separater Eingang vorhanden, gilt die Räumlichkeit als neue Spielothek und den Umsatzsteigerungen ist dann wenig entgegen zu setzen.

Unser Kommentar: So lange sprudelnde Einnahmen die öffentliche Hand frohlocken lassen, wird sich da wenig tun. Schaden wird eine solche Politik vor allem den großen Spielbanken: So hatte der Westspiel Standort Hohensyburg in den vergangen Jahren mit sinkenden Umsätzen zu kämpfen, obgleich dort die Spielerkontrolle wesentlich effektiver gestaltet wird.

Aber auch neue Spielangebote im Internet sind eine immer größer werdende Konkurrenz. Obwohl auch dort – im Gegensatz zu stationären Spielotheken – heutzutage Selbstsperren problemlos möglich sind.

Auf in die Spielo? Nein danke!

Mit über 14 Jahren Spielerfahrung sollte man eigentlich alles gesehen haben. Das es trotzdem immer auch mal eine Überraschung geben kann, erlebte unser Autor diese Woche in einer Spielothek. Für Frischlinge sei erwähnt, dass es sich dabei um die kleinen Casinos handelt, welche zur Zeit vielerorts wie Pilze aus dem Boden schießen.

Das Spiel mit dem Glück reizt die Menschheit seit jeher. Bedient werden diese Gelüste heute auf zahlreichen Wegen: der durchschnittliche Zocker wagt sein Glück online, in den alt bekannten Spielbanken, diversen Wettbüros und natürlich in all den zahlreichen Spielhallen (auch „Spielos“) genannt.

Weiterlesen