Die Sonne lacht: Merkur-Spiele ab sofort auch im Mr Green Casino

merkur_spiele_bei_mr_greenMerkur-Gaming, wer kennt es nicht. Die beliebten Spielautomaten Merkur Magie & Co sind in nahezu allen Spielhallen zu finden. Ab sofort kann man eine Auswahl auch bequem von Zuhause aus spielen.

Denn Mr Green ist einer von sehr wenigen Anbietern, die eine gewisse Auswahl an Merkur –Spielen auch online bereit stellen. Und damit entfällt der Gang in die miefige Spielothek. Großer Vorteil bei Mr Green: Höhere Einsätze sind möglich und neben den Merkur-Games kann man dort auch NetEnt-, Microgaming- und Spiele anderer Anbieter zocken.

Vorerst 3 Spiele zu Beginn

Mr Green startet in Kooperation mit Merkur-Gaming vorerst mit 3 Spielen: Shiva, 221B Baker Street und das beliebte Double Triple Chance sind die ersten Games, die man ab sofort im Casinobereich von Mr Green spielen kann. Natürlich in der hervorragenden Qualität, wie man sie auch von Geldspielgeräten in den Spielotheken kennt. Neben einem Vollbildmodus und der Risikoleiter sind bei Mr Green auch höhere Einsätze und verbunden damit natürlich maximale Gewinne möglich.

merkur_spiele_ab_sofort_bei_mr_greenBald auch Novoline online?

Man munkelt schon, dass weitere Spiele von Merkur folgen sollen. Das würde Mr Green sicherlich noch attraktiver machen, insbesondere für deutsche Spieler. Und die Gerüchteküche brodelt sogar noch etwas stärker. Denn auch die Novoline-Spiele sollen über kurz oder lang Einzug halten. Book of Ra, Lucky Lady´s Charm & Co sind ja bisher online nur bei wenigen Anbietern, unter anderem Stargames spielbar.

Übrigens: Mr Green lohnt sich in vielfacher Hinsicht. Nicht nur kann man alle Spiele gratis spielen. Neue Spieler erhalten darüber hinaus sogar einen netten 350€ Casinobonus und 10 Freispiele im Casino – ein Willkommenspaket, dass sich durchaus sehen lassen kann!

Weitere Informationen und die neuesten Merkur-Games findet ihr auf www.mrgreen.com

Die Sonne lacht: Merkur-Spiele ab sofort auch im Mr Green Casino: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 5 abgegebenen Stimmen. Loading...

Spielhallen: Steuererhöhung soll das kleine Glücksspiel ausbremsen

Spielhalle SiegenIm Kampf gegen den ausufernden Spielhallen-Wuchs geht die Siegener Stadtverwaltung jetzt neue Wege. Nachdem Einschränkungen in Bezug auf die Rahmenbedingungen wie bspw. die Öffnungszeiten nichts brachten, soll nun eine höhere Steuer die örtlichen Spielhallenflut bremsen.

Menschen reagieren ja bekanntlich auf Anreize, Unternehmer auch. Und so plant die Verwaltung der Stadt Siegen in Zukunft die Vergnügungssteuer, welche von allen Spielhallen bzw. Spielotheken abzuführen ist, auf fast 20% zu erhöhen.
Grund für die neue Initiative ist, dass trotz Glücksspielstaatsvertrag und örtlichen Restriktionen die Anzahl der Spielhallen in den letzten Jahren deutlich zugenommen hat. Jahr für Jahr werden in Siegen mehr Geldspielgeräte aufgestellt, und die Anzahl der regelmäßigen Spielhallen-Besucher steigt kontinuierlich. So wurden allein im Jahr 2012 mehr als 9 Millionen Euro in den Spielotheken der Stadt verzockt.

Mehreinnahmen für die Stadt

Mit der neuen Erhöhung erhofft sich die Verwaltung Mehreinnahmen von 190.000 € und erwartet gleichzeitig eine Eindämmung des Glücksspiels. Die Stadtoberen rechnen zwar mit einer Klage der Casinobetreiber, sind aber zuversichtlich: Alle Verfahren gegen eine Erhöhung der Vergnügungssteuer wurden in der Vergangenheit stets abgeschmettert.
Fraglich ist, ob man durch höhere Steuern auch wirklich einen Rückgang bei der Anzahl der Spielsüchtigen erreicht. Sinnvoller wäre ein zentral gesteuertes System wie in Norwegen, wo sich jeder Spieler verifizieren muss und es ein monatliches Verlustlimit gibt. Mit der Siegener Methode dürfte sich allenfalls die Stadtkasse freuen.

Hartz 4: Ab in die Spielothek!

Neuer Monat, neues Pech. Wir haben den 1. August und da heißt es für viele Hartzer einmal mehr: Auf in die Spielo! Gerade die Schwächsten der Gesellschaft, verballern so viel Geld in kurzer Zeit. Am Ende steht oftmals ein karger Monat.

Das soll natürlich keinesfalls ein Generalangriff auf alle Bezieher des Arbeitslosengelds II („Hartz 4“) sein. Trotzdem erleben versierte Spielhallenbeobachter Monat für Monat dasselbe Phänomen. Kaum ist die Stütze da, so wird sie auch schon landauf, landab in die Spielhallen der Nation getragen. Die florierende und immer weiter ausufernde Anzahl von Spielotheken macht es den Zockern einfach.

Mangelnde Kontrolle

Die Kontroversen rund um das leidige Thema „Spielhalle“ treffen auch hier zu. Zweifelsohne bietet die lockere Kontrolle bzw. der nicht vorhandene Spielerschutz ein enormes Potential für die Betreiber solcher Angebote. Gespielt werden kann nahezu rund um die Uhr, an mehreren Automaten gleichzeitig und mit beliebigen Einsätzen. Und wer einmal von der Spielsucht gepackt wird, hat es unter diesen Bedingungen auch nicht unbedingt einfacher.

Wer gar von Hartz 4 leben muss, den trifft es doppelt schwer. Denn zum einen lässt das knappe monatliche Budget auch so schon keine großen Sprünge zu. Zum anderen verlieren viele Hartzer ihre knapp 360€ meist schon auf einen Schlag. Freilich: Auch Gewinner gibt es in Spielos. Aber wer heute mit 100€ die Halle verlässt, kehrt meist innerhalb von wenigen Tagen wieder und verballert auch noch den letzten Cent.

Fazit: Beim staatlichen Lottomonopol, in Spielbanken, ja sogar in den meisten Online-Casinos kann der Spielerschutz heute effektiv geleistet werden. Doch Spielotheken sind noch immer frei von jeglichen Zwängen und stürzen viele Süchtige in den Abgrund. Mehr Kontrolle wäre dringend anzuraten!

Geldspielgeräte sind auch weiterhin im Trend

Auch im Jahr 2012 setzte sich der stetig anhaltende Boom der Geldspielgeräte fort. Die schillernden Unterhaltungsmaschinen leuchten 2012 in deutlich mehr Gaststätten, Spielhallen und Rasthöfen als noch in 2011.

Kommunen wollen Spielhallen-Boom begrenzen

Seit Einführung der neuen Glücksspielverordnung vor einigen Jahren explodierte die Anzahl an Spielgeräten förmlich. Die alten, meist noch mechanischen Automaten wurden durch eine neue Generation von Videoslots abgelöst.

Merkur und Novomatic stellen heute den Hauptteil der Automaten. Und dessen Anzahl ist in 2012 auf stolze 265.000 Automaten angestiegen. So berichtet vergangene Woche der Spiegel und beruft sich damit auf ein Gutachten des ifo-Instituts in München. Im Vorjahr 2011 lag die Zahl demnach noch bei 262.000 Geräten, im Jahr 2005 waren sogar erst 183.000 Automaten in Deutschland aufgestellt. Die Zahlen verwundern nicht wenn man bedenkt, dass mit dieser Art des Glücksspiels im vergangen Jahr knapp 4,4 Milliarden Euro umgesetzt wurde.

Aus Berlin vernimmt man zwar Rufe nach einer strengeren Regulierung der Geldspielgeräte. Ob die angekündigte Reduzierung der Anzahl auf maximal 1 Gerät pro Gaststätte sinnvoll ist, bleibt abzuwarten. Erfahrungsgemäß sind auch Gewerbetreibende nicht von gestern und erhöhen die Anzahl bspw. durch Anmietung neuer Geschäftsräume. Denn ist ein separater Eingang vorhanden, gilt die Räumlichkeit als neue Spielothek und den Umsatzsteigerungen ist dann wenig entgegen zu setzen.

Unser Kommentar: So lange sprudelnde Einnahmen die öffentliche Hand frohlocken lassen, wird sich da wenig tun. Schaden wird eine solche Politik vor allem den großen Spielbanken: So hatte der Westspiel Standort Hohensyburg in den vergangen Jahren mit sinkenden Umsätzen zu kämpfen, obgleich dort die Spielerkontrolle wesentlich effektiver gestaltet wird.

Aber auch neue Spielangebote im Internet sind eine immer größer werdende Konkurrenz. Obwohl auch dort – im Gegensatz zu stationären Spielotheken – heutzutage Selbstsperren problemlos möglich sind.

Check: Novoline Spiele online

Book of Ra, Lucky Lady´s Charm und viele weitere Spiele der Firma Novomatic AG sind Zockern und Kneipengästen insbesondere von den vielerorts auftauchenden Geldspielautomaten bekannt. Seit der Novelle des Gesetzgebers konnten sich diese Automaten (und damit verbunden auch die Videoslots) in den meisten Spielhallen und Gaststätten durchsetzen.

Aber auch im Internet muss niemand auf seine Lieblingsspiele verzichten. Der international renommierte Anbieter Stargames bietet neben Geschicklichkeits- und Quizspielen auch alle Novoline Spiele an. Im Gegensatz zu stationären Geräten wird online sogar in Deluxe – Varianten gespielt: so sind neben mehr Gewinnlinien pro Slot vor allem die höheren Einsätze interessant. Zocker wissen Bescheid: offline beträgt der maximale Einsatz beispielsweise am Slot Book of Ra 2€, der maximale Gewinn 10.000 €. Bei Stargames können bis zu 40 € gesetzt und entsprechend höhere Gewinne erreicht werden. Darüber hinaus bietet das Casino Treuepunkte, das bedeutet pro 10 € Umsatz erhaltet ihr eine gewisse Zahl an VIP Punkten, welche später in Geld oder Prämien getauscht werden können. Bekannt am deutschen Markt Im Internet tummeln sich zahlreiche Anbieter von Glücksspielen: Casinos, Pokeranbieter und Buchmacher (bspw. Skrill) buhlen um die Gunst der Spieler. Was macht Stargames nun so besonders? In erster Linie natürlich das Angebot bekannter Novoline Spiele. Das Casino ist damit im deutschsprachigen Raum nicht nur exklusiv vertreten, es ist sogar der einzige Anbieter für diese Games. Auch sonst fallen einige positive Aspekte auf:

  • Stargames bietet neben dem Freispiel auch die Möglichkeit um echtes Geld zu spielen. Dabei wird auf schnelle Ein- und Auszahlungen großen Wert gelegt. Als Zahlungsmittel wird neuerdings sogar PayPal akzeptiert.
  • Die Auszahlungsquote liegt mit mehr als 97% deutlich über denen stationärer Spielhallen.
  • Das Casino wird laufend überprüft und lizenziert: neutrale Unternehmen checken die Abläufe und garantieren so ein Höchstmaß an Seriosität und Sicherheit.
  • Der Kundenservice arbeitet schnell und ist sehr freundlich. Im Test wurde unsere Anfrage via Email innerhalb von nur 1 Stunde und in deutscher Sprache beantwortet – ein guter Wert.

Nicht zuletzt sind auch die Boni interessant. Kleine Erinnerung: im Gegensatz zu stationären Spielangeboten wird online nach wie vor mit guten Boni geworben. So erhalten neue Kunden bei Stargames einen 100 € Welcome Bonus und Bestandsspieler monatliche Angebote via Email. Dies sorgt für ein entsprechend höheres Startkapital und welcher Spieler kann dies nicht gebrauchen? Einige Screenshots haben wir diesem Beitrag hinzugefügt. Wer sein Glück versuchen möchte, hat über unseren exklusiven Link die Möglichkeit das Casino gratis zu testen und mehr als 100 € Bonus zu kassieren.

Check: Novoline Spiele online: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimmen. Loading...

Auf in die Spielo? Nein danke!

Mit über 14 Jahren Spielerfahrung sollte man eigentlich alles gesehen haben. Das es trotzdem immer auch mal eine Überraschung geben kann, erlebte unser Autor diese Woche in einer Spielothek. Für Frischlinge sei erwähnt, dass es sich dabei um die kleinen Casinos handelt, welche zur Zeit vielerorts wie Pilze aus dem Boden schießen.

Das Spiel mit dem Glück reizt die Menschheit seit jeher. Bedient werden diese Gelüste heute auf zahlreichen Wegen: der durchschnittliche Zocker wagt sein Glück online, in den alt bekannten Spielbanken, diversen Wettbüros und natürlich in all den zahlreichen Spielhallen (auch „Spielos“) genannt.

Weiterlesen