Die Abzocker: Spielautomaten Tricks

Aus aktuellem Anlass möchten wir heute auf das Thema Spielautomaten Tricks zu sprechen kommen. Denn noch immer scheinen viele Spieler auf die Versprechen und „Systeme“ hereinzufallen. Damit riskieren sie nicht nur hohe Verluste, sondern bescheren den Betrügern auch einen Batzen Geld.

So präsent das Thema Spielautomaten Tricks auch ist, richtig bewusst wird einem das Problem erst, wenn man dann mal wirklich auf jemanden trifft, der zwanghaft versucht diese anzuwenden. So haben wir es erst kürzlich in einer örtlichen Spielhalle gesehen: Der krasse Versuch eines offenbar verzweifelten Spielers, den Automaten (in diesem Fall war es ein Merkur Magie) zur Auszahlung zur Auszahlung zu zwingen. Doch kann das funktionieren?

Strategien für Glücksspiele

Ein klares Jein von uns dazu. Grundsätzlich lassen sich bei Skill-basierten Spielen, das heißt Spielen bei denen der Zocker Einfluss nehmen kann, die Risiken minimieren. Wer so beispielsweise beim Blackjack immer nach der optimalen Basisstrategie spielt, verliert im Mittel nur 4,8-5,8% seines Einsatzes. Der unerfahrene Spieler hingegen dürfte im Mittel mehr verlieren, da er bspw. bei einer 17 noch eine Karte nimmt. Trotzdem: Auch wer die optimale Strategie fährt, verliert langfristig.

Bei Spielautomaten ist es noch leichter zu beschreiben. Diese haben einen gewissen RTP (Return to Player) eingestellt, bspw. 78%. Das bedeutet für den Automaten, das er im Schnitt 78% aller Einsätze in Form von Gewinnen wieder an die Spieler ausschüttet. Und daran kann niemand (mit Ausnahme des Automatenbetreibers) etwas ändern. „Aber es gibt doch Tricks!“ – Wirklich?

Abzocker auf großer Tour

Das Ergebnis einer Session an einem Spielautomaten ist immer zufällig. Das Ergebnis wird durch einen Algorithmus festgelegt und ist wie bereits erwähnt, nicht zu beeinflussen. Trotzdem sind bundesweit Gruppen und Einzelpersonen unterwegs, die sogenannte Tricks verkaufen möchten. Dies tun sie nicht nur offline, das heißt direkt in den Spielotheken. Gerade online werden E-Books im großen Stil verkauft, sei es über die eigene Homepage oder bspw. via Youtube. Jeder der dort mal nach „Novoline“ sucht, wird schnell ominöse Beweisvideos sehen, die die Betrüger nutzen, um neue Kunden für ihre sogenannten Tricks anzulocken. Und diese sehen dann in etwa so aus:

Zahle 8 Euro in einen Novoline Superstar ein und buche 3,80€ auf. Spiele jetzt mit 0,20€ Einsatz 10 Spiele bei Lord oft he Ocean. Buche nun das Geld wieder in den Gelspeicher. Gehe jetzt zu Book of Ra und spiele 5 Minuten mit 0,50€ Einsatz – nun kommen die Freispiele.

Ganz ehrlich: Jedem der bei gesundem Menschenverstand ist, sollte so ein „Trick“ doch sehr komisch vorkommen. Denn das Programm, welches die Spielergebnisse liefert, lässt sich von so einer Nummer ganz bestimmt ebenso knacken wie meine eigene (für euch kostenlose Empfehlung):

Geht in die Spielhalle und trinkt einen Kaffee. Gehe jetzt raus und tanze deinen Namen. Gehe wieder rein und versuche eine Cola auf dem Kopf zu balancieren. Nun bekommst du ein Vollbild mit Forschern.

Fazit

Stellt euch mal bildlich vor, es würde tatsächlich einen Spielautomaten Trick bzw. eine Strategie geben, mit dessen Hilfe ihr immer gewinnen könnt. Würdet ihr dieses Wissen teilen und so Gefahr laufen das eure exklusive Einkommensquelle versiegt? Garantiert nicht.

Der Clou ist und bleibt nämlich, dass man mit diesen ominösen Tricks tatsächlich Geld verdienen kann. Allerdings nur wenn man sich auf das Niveau dieser Betrüger herablässt und die vermeintlichen Tricks an ahnungslose und verzweifelte Spieler verkauft.

Glücksspiel hat seinen Namen nicht ganz zu unrecht. Und würde es tatsächlich eine Möglichkeit die Bank bzw. den Spielautomaten zu schlagen, es würde keine Casinos und Spielbanken mehr geben. Unser Rat bleibt wie immer: Spielen soll Spaß machen & Verluste sollte man einkalkulieren. Bevor man also sein Geld Trick – Verkäufern in den Rachen wirft und anschließend in der Spielhalle noch ordentlich was nachlegt, sollte man doch lieber seriöse Angebote nutzen und seinen Spaß dabei haben.

Denn eines gilt immer: Langfristig gibt es in jedem Casino nur einen Gewinner, die Bank.


Die Abzocker: Spielautomaten Tricks: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 3,89 von 5 Punkten, basieren auf 18 abgegebenen Stimmen.

Loading...

13 Gedanken zu „Die Abzocker: Spielautomaten Tricks

  1. Pingback: Betrüger manipulieren Spielautomaten | Casinohilfe - Rat & Tipps zu Online - Casinos!

  2. Dies ist eine nicht fundierte, beinahe polemische These. Automatenspieler kommen aus allen Schichten und repräsentieren gewissermaßen einen Querschnitt durch die Bevölkerung. Wenn gebildete Menschen gefragt werden, warum sie ihre Zeit an Glücksspielautomaten verbringen, ist oft „Entspannung“ die Antwort. Doch die einzelne Motivation eines Spielers ist völlig unerheblich – der Großteil des Einkommens einer Spielbank wird von Automaten generiert. Dies trifft auf landgebundene Spielbanken ebenso zu wie auf Online-Casinos. Der Umsatz aus Spielautomaten übertrifft genaugenommen immer den Umsatz, der in einem Casino bei allen anderen Spielen zusammen erzielt wird.

  3. Ist schwachsinn mit den Tasten soll euch nur in Ruhe und Sicherheit wiegen also die Dinger haben entweder eine eigene Wlan station oder sie haben Netzwerkanschluss wenn ihr dann fragt heist es zum auslesen von Auszahlung und einzahlung bullshit von aussen darf kein zugriff da sein ist so Gesetzlich geregelt aber wo kein kläger da kein Richter wenn dann mal das Ordnungsamt vorbeikommt die eh keine Ahnung von der Materie haben was möchte man den von einem Beamten erwarten geht er mit der Versicherung das das seine Ordnung hat weiter die Polizei selber kann nix machen bei Computerbetrug sagen die meisten Staatsanwälte lieber nein weil der Nachweiss schierig ist bzw. Sie keinen Bock haben und das ist die Wahrheit die Computer stehen meist in angemieteten Büros Nebenzimmer oder sonst wo dort ist die Software drauf früher wenn ein Automat ausbezahlt hat konntet ihr die Finger davon lassen heut kann der selbe Automat 10 mal geben und damals hätte ein Aufsteller den schnell aus dem Verkehr gezogen hatten wir alle schon erlebt heute nicht mehr notwendig dank der Cameras sieht er seine besten Kunden und Verteilt mal wieder einen Gewinn wenn es sein muss also wirklich ich finde die Politk muss hier mal klar für Ordnung sorgen weg mit den Automaten

  4. Ich spiele seit 15 jahren !
    200.000 euro verzockt!
    Leben zerstört !
    Familie weg !
    Krank und Depressionen !

    Seit Novoline book of ra extrem!
    Verzocke jeden monat 2000 euro !
    Mein Ganzes GEHALT !

    DIE GERÄTE SIND MANIPULIERT UND MIT DEM INTERNET VERBUNDEN! !!

    JEDER BETREIBER KANN PER KNOPFDRUCK DIE GERÄTE VON ZUHAUSE AUS SPERREN! !!!

    SO DAS DIE NUR SCHLUCKEN BIS ZUM LETZTEN CENT !!!!

    DAS MUSS VERBOTEN WERDEN UND AUFHÖREN! !!!!!

    JEDER DER NOVOLINE ANPACKT VERLIERT SEIN LEBEN !!!!!

Kommentar verfassen